Skip to Content

View Geocache Log

Found it mhebel found Schrägologische Exkursion

Saturday, 01 June 2019Baden-Württemberg, Germany

01.06.2019, Logbucheintrag um 12:30

Kurz: Super Cache! "Geocaching plus" oder "Next Generation", wie es im Vorlog bezeichnet wurde, trifft sicher zu. Es handelt sich um eine innovative Art einer geführten Wanderung bzw. Radtour, bei der ortsabhängige Aufgaben über Smartphone mit Exkursionswerkzeugen zu bewältigen sind. Das ganze gepaart mit einer Wegführung entlang der schönsten Aussichtspunkte zwischen Albtal und Murgtal. Das Cache-Listing kann vielleicht den Eindruck erwecken, man müsste "Iron Man"-erprobt sein und mit komplexen Denkaufgaben rechnen, da schließlich ein Prof. Dr. Werner Inklig zur Exkursion aufruft. Aber keine Angst! Es ist alles gut zu bewältigen und wie immer: der Weg ist das Ziel :-)

Ich konnte heute beide Exkursionen, d.h. die "normale" bzw. "lineare" schrägologische und die formalschrägologische in einem Durchgang mit dem Fahrrad absolvieren. D.h. es funktioniert hin und zurück, man sollte dann den ganzen Tag einplanen. Letztlich ist die Multi-Idee eine klassische Abfolge von "Question to Answer", wobei man vom Exkursionssystem geleitet wird und die Exkursionsausrüstung aus der Startbox zur Generierung der Antworten benötigt (nochmal: es ist nicht so kompliziert wie es sich vielleicht anhört). Zwischen den einzelnen Stationen liegen typischerweise 1-3 km, aber da die Koordinaten jeweils angegeben werden, kann man meist auch auf gemäßigteren Wegen statt Singletrail zu den Stationen gelangen.

Die Idee und die technische Umsetzung des Exkursionssystems sind richtig gut, jedoch kann es in der Gegend zu Problemen aufgrund mangelnder Netzabdeckung kommen. Eine Datenverbindung wird dringend gebraucht, sonst klappt vor Ort an den Stationen weder das Freischalten der Aufgabenstellung noch das Eintragen der Lösung. D.h. auch Telefonjoker o.ä. nutzen dann wenig, weil es online nicht weitergeht. Ich habe beide schrägologischen Caches mit einem iPhone 5 und O2-Netz gemacht. Die gute Nachricht: Es hat funktioniert. An manchen Stationen hat es aber etwas länger gedauert, bis die Bytes häppchenweise durch die Edge-Verbindung gefallen kamen. Hier war es vor allem Station 2 bei Bernbach, die sich dadurch hervorgetan hat. Ich glaube ich habe dort 45 Minuten zugebracht und "wie früher" mit ausgestrecktem Arm das Handy nach oben gehalten auf der Suche nach besserem Empfang. Am Parkplatz in Frauenalb ging es nur deshalb besser, weil der Ort in der Nähe einen WLAN-Hotspot eingerichtet hat (bei N 48° 50.103', E 8° 26.483'). Ohne es selbst probiert zu haben denke ich aber, dass der Tipp aus dem Listing mit den zwei Handynetzen im Team dieses Technikproblem weitestgehend beseitigt, und dass dann der schrägologischen Exkursion kein Hindernis mehr im Weg steht.

Am 02. Januar habe ich die schrägologische Exkursion schon einmal als Betatester gemacht, heute nun nochmal "gewöhnlich" und bei 30° C statt bei 0° C. Normalerweise hätte ich nach dem FTF noch ein paar Logs abgewartet, aber irgendwie traut sich schon länger niemand mehr. Nur zu! :-) Aus der Treppchenstatistik bin ich natürlich raus, falls das hier eine Rolle spielt.

Vielen Dank an C&U für diese schöne Tour
mhebel, T4TC.de

PS: Das angehängte Bild zeigt das Höhenprofil meiner Gesamttour, d.h. GC80V8X und GC81A71 plus An-/Rückfahrt von und nach Ettlingen. Damit waren es insgesamt 87 km und rund 1800 Höhenmeter.

Höhenprofil der GesamtschrägologieAb Ettlingen: 87 km, ca. 1800 Höhenmeter

Additional Images Additional Images

Höhenprofil der Gesamtschrägologie Höhenprofil der Gesamtschrägologie

GC80V8X - Das Gefährt GC80V8X - Das Gefährt

GC80V8X - Das Logbuch GC80V8X - Das Logbuch

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page