Skip to Content

View Geocache Log

Found it SiMaKiDD found Theresa B. ist verschwunden!

Friday, 07 February 2014Sachsen, Germany

Die arme Theresa! Sie hat sich auf uns verlassen und nun ist sie verlassen...
Schnell fand sich eine kleine Selbsthilfe äähhErmittlergruppe aus zusammen und die ersten Indizien wurden gesammelt ausgewertet und es konnten konkrete Ergebnisse erzielt werden... Doch dann ging es erst mal nicht mehr weiter. Ideen waren ausreichend vorhanden - eine abstruser als die andere. Nur leider alles kompletter Blödsinn... Dabei lagen wir schon mit der ersten Idee gaaanz dicht dran, haben DAS aber wieder mal nicht konsequent bis zum Ende verfolgt, obwohl es jeder Einzelne hätte wissen müssen... Verflixt, da ärgere ich mich immer noch.... Dann kamen weitere Hinweise, die uns aber noch mehr verwirrten... Also alles auf Anfang zurück und Kommissar Schneider hatte dann den richtigen Blickwinkel, der uns dann plötzlich fix zum Erfolg führte... Danach flutschten die Ermittlungen wieder, wobei wir da schon keinerlei Hoffnung hatten Theresa B. lebend zu finden... Trotzdem wurden die nächsten Außeneinsätze vereinbart und schnell durchgezogen - wir hatten Blut geleckt...
Innerhalb kürzester Zeit konnten wir alle Etappen meistern und trafen uns dann nur zu einem abendlichen Bierchen irgendwo im Wald äähh zum finalen Zugriff... DAS war echt der Hammer... Wieso müssen da gerade vor uns gefühlte 100 Harvester durch den Wald fressen und alles dem Erdboden gleichmachen??? Zu unserem Glück hatten sie doch das eine oder andere Bäumchen verschmäht, so dass wir immer noch voran kamen. An einer Station mussten wir dann doch unser HQ anrufen und uns sagen lassen, dass wir DIESE Station eigentlich nicht übersehen könnten. Doch DA war nix mehr... Wir verfolgten dann die noch vereinzelt übrig gelassenen Reflektoren und standen schnell an der alles entscheidenden Station. Hier guckten wir uns erst mal tief in die Augen und die Unterkiefer klappten nach unten - hatten wir doch nen glatten Durchmarsch hingelegt und kaum Informationen für die letzte Aufgabe... So mussten Kommissar Triton und ich improvisieren, während die Spürnasenkommissare Hypnotic-DD und Schneider&Co noch einen weiteren Kontrollgang durch das Reich der Harvester machten...
Tja und dann sahen wir sie... Kein schöner Anblick... Wobei, nach der langen Zeit von der Entführung bis heute... Dafür sieht sie ja noch ganz gut aus...
Fazit: DAS hat echt Spaß gemacht und wer hier meckert ist selber schuld und soll erst mal zeigen dass er es besser kann! Man kann und darf nicht alles am Priamos messen, DER steht wohl außerhalb jeder Wertung. Aber dieser Cache hat (besonders in unserem Ermittlungsteam) sehr viel Spaß gemacht! Der Owner hat ne sehr feine Story gestrickt und alles lückenlos und wunderbar umgesetzt. Wer die Sache mit der Kryptographie nicht mag, soll nicht meckern - er weiß ja Dank der detaillierten Einweisung vom Oberkommissar äähhwner worauf er sich einlässt. Von mir Daumen hoch und eine klare Empfehlung in Form von 5 Sterne bei GCVote sowie einer blauen Ermittlungsehrennadel!!!
VIELEN, VIELEN, VIELEN DANK für dieses Abenteuer und den Aufwand, der hier betrieben wurde!!!
++++++++++
Date/Time: 07.02.2014 21:15Uhr
out: Shaun das Schaf + Darkest Dreams Geocoin
TFTC SiMaKiDD
#2752

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page