Skip to Content

View Geocache Log

Found it tomine193 found AL044 - AS

Saturday, June 29, 2013Oberösterreich, Austria

"Lieg in hohes Gras gestreckt, schaue sehnend nach der Felswand"..... dazu hatten wir heute keine Zeit. Dieser AL ist eine lange Geschichte. Im Winter habe ich die liebliche Geschichte von AS gelesen und für den zweiten Teil habe ich meinen ersten Versuch im April gestartet, aber da war wegen des vielen Schnees noch kein hindenken auf den Plöckenstein zu kommen.
Aber heute bin ich mit robin4 am 5.30 Uhr aus dem fast südlichsten Süden in den hohen Norden gestartet und wir hatten eine wunderschöne Wanderung von Schwarzenberg über das Steinerne Meer zum Dreisesselberg, dann über den Hochkamm zur Dreilandermarke und weiter auf den Plöckenstein - also da waren wir ja glatt am kleinen Everest - und hier mussten wir einmal ein Rast einlegen, bevor es weiterging zum Plöckensteinersee - da hat uns auch noch der Regen erwischt. Dafür konnten wir in den Unterständen in Ruhe die Koordinaten berechnen - hoffentlich stimmt das (weil noch mehr Höhenmeter und km wäre heute nicht mehr drinnen gewesen). Der Regen hat inzwischen wieder aufgehört und dann, nach a bissl schwitzschwitz, hatten wir es endlich in Händen das Doserl.
Es war eine Wanderung in einer faszinierenden Landschaft, wie würde wohl AS diese apokalyptische Stimmung beschreiben....... er würde sicher die richtigen Worte finden - Vielen Dank für dieses spezielle Doserl und ganz liebe Grüße

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page