Skip to Content

View Geocache Log

Found it reini1 found Kap Kremü

Thursday, March 15, 2018Oberösterreich, Austria

Das CM geparkt und die Lokation gesehn - der erste Gedanke -NA SUPER. I hoff, i brauch des hiatz nit olles. Also einmal die Lage erkundet und in See gestochen. Trotz Eiseskälte und richtigen Sturmböhen, habe ich mich aber nit vom Kurs abbringen lassen. Cap für Cap, Insel für Insel konnte erobert werden. Kälte und Wind - alles egal. N, S, O, W wurden auch nit verwechselt und so bin ich dann bei der ersten Insel gelandet. Echt hiatz? OK, hiatz is a die Kälte egal. Do wird ma warm ums Herz.
Aber i bin no nit fertig, die Reise geht weiter und was? Wie hiatz? Ahhhhhhh da war ja no was. Und schon konnte die Reise weiter gehen. Hier hatte mich der Sturm dann doch vom Kurs abgebracht, also nochmals los gesegelt . Brrrr... doch kälter, als i zuerst dachte - vielleicht mog ma da Eisbär sei Fell geben . Etwas holpriger ging es hier voran, aber zum Schluss hatte ich auch den kleinen Hint verstanden und war mir auch sicher, dass des stimmen könnte.
Wär nur interessant, was sich der eine oder andere dachte - denn immerhin bin ich ja doch fast eine Stunde davor gstandn . Hiatz ist die Wand zwar etwas blauer, aber des geht in dem Fall einfach nit anders.
Im "Warmen" wurden alle Informationen verarbeitet, die Parkuhr neu gestellt und zu Fuß das Finale aufgesucht. Welche Freude, denn hier musste ich echt nur kurz suchen und so habe ich das Abenteuer positiv abschließen können.

Das ist mein 4039. Cache.
Danke PPete für diesen total gelungenen Multi.
Glg reini1

GC7BJ60 - Kap KremüDen is sicher nit so kalt.

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page