Skip to Content

View Geocache Log

Found it The Munster-Family found GranatzSCHATZ 1: Zwielichtes Gesindel

Monday, June 16, 2014Oberösterreich, Austria

Nachdem ich heute dienstlich in St. Willibald zu tun hatte (siehe Log ebenda) und überhaupst einen sehr anstrengenden Tag in der Arbeit hatte suchte ich Ruhe und Entspannung in einem Waldcache. Und tatsächlich begegnete ich keiner Menschenseele in dieser Idülle!
Insgeheim stellte ich mir vor, wie sie einst das zwielichtige Gesindel erst geviertelt hatten und dann die Teile aufhingen - oder wie ist das gemeint mit dem teilweise aufhängen?
Egal, auch ich hatte meine Schwierigkeiten mit dem völlig neuartigen Farbencode und suchte erste vergebens an einer Stelle, die zwar plausibel, aber bis dato unbedost ist. Nach reiflicher Überlegung (=TJ) ärgerte ich mich GRÜN und BLAU, weil ich nicht genau genug gelesen hatte. Kein Wunder, bei diesen Schauergeschichten aber auch.

TFTC, The Munster-Family

infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page