Skip to content

Streckelsberg EarthCache

Hidden : 11/04/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


 

 

English description below!

 

Der Streckelsberg ist eine der größten Erhebung der Urlaubsinsel Usedom. Von der Spitze der Erhebung hat man einen schönen Blick auf die Ostsee. Die Besteigung ist einfach, also Kinder einpacken und hoch geht´s.

  • Der Streckelsberg entstand in der letzten Eiszeit
  • Riesige Eismassen drange von Norden her in die Region vor und brachten verschiedenste Gesteine mit.
  • Nachdem das Eis geschmolzen war blieben die typischen Grundmoränen zurück.
  • Während sich das Eis zurückzog, gab es immer wieder kleiner Vorstöße der Gletscher, bei denen Moränen entstanden.
  • Während eines solchen Vorstoßes entstand auch der Streckelsberg als sogenannte Stauchendmoräne.
  • Das Eis hat nochmals loses Sediment vor sich hergeschoben, welches unter vertikalem und horizontalem Druck gestaucht und aufgetürmt wurde.
  • Bei der Entstehung war der Streckelsberg deutlich größer als heute.
  • Durch Erosionen und die Brandung der Ostsee schrumpfte der Streckelsberg.

Und nun zur Aufgabe:

  1. Peilt von obigen Koordinaten 124,7° und 548m, dann seid Ihr auf dem Streckelsberg.
  2. Macht ein Foto von Euch an abgebildetem Ort.
  3. Wie bereits erwähnt, war der Streckelsberg einmal größer. Um viel Meter schrumpfte er in den letzten drei Jahrhunderten? Die gesuchte Information findet Ihr im Web und nicht vor Ort.

Schickt mir die Antwort, wartet NICHT auf die Logfreigabe. Einfach loggen. Falls Ihr nicht richtig geantwortet habt, melde ich mich bei Euch. Beim loggen nicht vergessen, das Bild mit hochzuladen!

 

The Streckelsberg is one of the highest elevations of Isle of Usedom. On the peak of the mountain you can enjoy the view on baltic sea. The way up is easily, so bring your childreen with you.

  • The mountain emerged at the last ice age.
  • Hughes ice sheets spread from the north and moved different rocks in front of them.
  • After melting the ice sheets, the typical ground morains left.
  • During the gradual retreat of the ice, there were always times smaller advances of glaciers, leading to the formation of other moraines.
  • In such an attack Streckelsberg also emerged as a so-called upsetting terminal moraine.
  • The glacier has once again pushed in loose sedimentary rocks piled in front of him and placed under the horizontal and vertical pressure, while compressed and raised.
  • With its arise the Streckelsberg was much greater than today.
  • Through erosion of Streckelsberg soon dwindled rapidly, particularly through the surf near the Baltic Sea.

To do:

  1. Go 548m in 124,7° and climb the Streckelsberg.
  2. Take a picture of you at the place shown on the listed picture.
  3. As abovementioned, the Streckelsberg was greater than today. How many meters he dwindled in the last three centuries? Use online sources to answer the question.

Send the answer to question 2 at gc.com @ arcor .de (without blank characters) and do NOT wait for permission to log. Please log at the same time. If something is wrong with your answer I will contact you. While logging upload the picture!

 

Additional Hints (No hints available.)