Wie erobert man das Herz eines Rätselcacheliebhabers?

Es gibt viele Arten von Mysterycaches – Aber heute wollen wir uns einen Klassiker näher ansehen: den Rätselcache. Die angegebenen Koordinaten eines Rätselcaches haben üblicherweise keine Bedeutung. Geocacher müssen das Rätsel aus der Cachebeschreibung lösen, um die tatsächlichen Koordinaten des Geocaches zu erfahren.

Falls Du Rätselcaches magst, hast Du sicher schon daran gedacht, welche zu verstecken. Du rätselst, wie Du anfangen sollst? Keine Sorge, wir helfen Dir. Hier sind vier Möglichkeiten, einen liebenswerten Rätselcache zu erstellen.

Teile was Du liebst!

Bist Du ein Fan einer Band, einer Fernsehsendung oder eines Sportvereins? Benutze Deine Kenntnisse, um andere abzufragen oder füge Hinweise zu Deinem Fachgebiet in die Cachebeschreibung ein. Verwende die Nummer eines Liedes auf einem Album oder nutze die Trikots Deiner Lieblingsspieler, um die Koordinaten zu schreiben.

Verstecken und nochmals verstecken

Verstecke den Geocache und verstecke dann die Koordinaten im Geocachelisting. Das kann ein unverdächtiger Punkt in einem Bild, unsichtbare Tinte (weißer Text auf weißem Hintergrund) oder das Zählen von Begriffen in einem Gedicht sein. Genauso wie Geocacheverstecke sind die Möglichkeiten zum trickreichen Verstecken von Koordinaten in Geocachelistings unbegrenzt.

Aufwand oder Rätselraten

Es gibt viele Möglichkeiten, Geocacher die Finalkoordinaten erarbeiten zu lassen. Du kannst ein klassisches Kreuzworträtsel erstellen, sie ein Sudoku oder Labyrinth lösen lassen oder Geocachingbegriffe in einem Buchstabenraster suchen lassen. Es gibt viele online verfügbare Hilfsmittel, die denen helfen, die Geocachern helfen, die Zeit an regnerischen Tagen totzuschlagen.

Benutze eine Geheimsprache

Benutze ROT13, Cäsarchiffre, Morsezeichen, Semaphorzeichen, das Flaggenalphabet oder andere Codes, um Geocachekoordinaten in kreativer Weise zu schreiben. Du kannst auch Deinen eigenen Agentencode aus Wörtern aus Deinem Lieblingsbuch kreieren.

Egal wie Du Deinen Rätselcache gestaltest: mache einen Betatest. Nur weil Du das Rätsel erstellt hast, bedeutet das nicht, dass es auch lösbar ist. Lasse es einen oder zwei Freunde lösen, um die Lösbarkeit sicherzustellen.

Profitipp: Schreibe vor dem Einreichen des Listings eine Reviewernotiz, in der die Lösung des Rätsels erklärt wird. Reviewernotizen werden vor der Veröffentlichung automatisch gelöscht.

Annika
When I'm outside I'm happy. Besides geocaching I love gardening, hiking, cooking and spending time with my wonderful two and four legged friends. Got eight legs? Sorry, but please stay far away from me!