Bereite Dich auf eine kosmische Suche vor

Dank der Hilfe von Geocachern aus der ganzen Welt konnten wir die Botschaft aus dem All entziffern, die wir letzte Woche erhalten haben:

Hallo Erdenbewohner. Wir sind auf ein Metallwesen, das den Planeten Mars durchstreift, auf einen Hinweis auf Geocaching.com gestoßen. Es scheint, dass dieses Geocaching eine Aktivität ist, die der Erforschung und der Gemeinschaft dient. Wir würden diese interessante menschliche Aktivität gerne besser verstehen und deswegen reisen wir zur Erde, um mehr zu erfahren. Wir hoffen nur, dass wir genug Treibstoff in unserem Raumschiff haben, um weiter zu forschen.

Wir freuen uns über diese Gelegenheit, die intergalaktischen Freundschaften zu vertiefen! Unsere außerirdischen Freunde aus dem All sind hier und haben viel Spaß beim Geocaching, aber jetzt brauchen sie auch unsere Hilfe. Ihr Raumschiff hat nur noch wenig Treibstoff, und sie müssen tanken, um auch weiterhin fremde Planeten und Galaxien zu erkunden. Zum Glück können wir ihnen helfen, indem wir das tun, was wir sowieso am liebsten tun: Geocaching! Der Treibstoff für das Raumschiff ist positive Energie, und wie könnte man besser positive Energien sammeln als beim gemeinsamen Geocachen mit Freunden?

Nimm zwischen dem 22. Juli und dem 1. September an unserer kosmischen Suche teil, mit der wir unseren Freunden helfen wollen, ihr Raumschiff wieder aufzutanken. Während der Aktion “Cosmic Quest” erzeugen unterschiedliche Geocaching-Aktivitäten verschiedene Mengen an Treibstoff. Wenn wir 15 Millionen Einheiten an Treibstoff erreichen, kann das Raumschiff abheben und unsere Freunde zu ihrem nächsten Ziel im All bringen.

Während der kosmischen Suche benutzen wir die Bestenliste, um die Fortschritte der Community in Richtung dieses Ziels zu überwachen. In der Bestenliste können die Spieler und Spielerinnen erkennen, wie viele Einheiten Treibstoff die weltweite Community schon erzeugt hat. Man sieht die verfügbaren Souvenirs der Aktion und kann nachlesen, welche Geocaching-Aktivitäten wie viele Einheiten Treibstoff erzeugen.

In der untenstehenden Tabelle siehst Du, wie viele Einheiten an Treibstoff die unterschiedlichen Geocaching-Aktivitäten erzeugen:

Trackable aktiviert 1
An einem Event teilgenommen 3
Erhalte einen Favoritenpunkt für einen Deiner Geocaches 2
Einen EarthCache gefunden 5
Fundlog* 1

*Ein “Gefunden-Log” für jede andere Geocache-Art außer Webcam-Caches

Wenn wir das Raumschiff erfolgreich betanken, haben wir nicht nur die Genugtuung, als Community ein schwieriges Ziel erreicht zu haben, alle teilnehmenden Geocacher erhalten auch ein einzigartiges digitales Souvenir zur Erinnerung an diesen Besuch unserer intergalaktischen Freunde.

Zusätzlich zum Lift-Off-Souvenir, das bei Erreichen des Ziels verliehen wird, haben die Spieler auch die Chance, bis zu zwei Souvenirs basierend auf ihrem individuellen Beitrag zum Gemeinschaftsziel zu verdienen. Spieler können das Super Fuel Cacher-Souvenir verdienen, indem sie 20 Einheiten Treibstoff erzeugen, und Spieler können das Ultra Fuel Cacher-Souvenir verdienen, indem sie 100 Einheiten Treibstoff erzeugen.

Antworten auf einige häufig gestellte Fragen findest Du weiter unten.

Wie nehme ich teil?
Von Montag, 22. Juli 2024, 12:00 UTC bis zum 1. September 2024 kannst Du Geocaches und Abenteuer finden, an Events teilnehmen und Trackables aktivieren, um Treibstoffeinheiten für das Raumschiff unserer Freunde zu erzeugen.

Wann beginnt und wann endet Cosmic Quest?
Cosmic Quest beginnt am 22. Juli 2024 um 12:00 Uhr UTC und dauert bis zum 1. September.

Wie erzeuge ich Treibstoff für das Raumschiff der kosmischen Besucher?
Geocacher können Treibstoff für das Raumschiff der kosmischen Besucher erzeugen, indem sie Geocaches und Abenteuer finden, an Events teilnehmen und Trackables aktivieren. Diese verschiedenen Aktionen erzeugen unterschiedliche Mengen Treibstoff. Oben haben wir eine Tabelle, die zeigt, wie viele Treibstoffeinheiten verschiedene Geocaching-Aktionen erzeugen.

Wo kann ich sehen, wie viele Treibstoffeinheiten die Community und ich bisher erzeugt haben?
Spieler können die Treibstoffgesamtmenge der Community und ihren individuellen Beitrag zu dieser Gesamtmenge auf der Bestenliste in der mobilen App und auf der Website sehen.

Wie verdiene ich Souvenirs?
Es gibt drei verfügbare Souvenirs für Cosmic Quest. Um das Super-Fuel-Cacher-Souvenir zu verdienen, müssen Spieler einzeln 20 Einheiten Treibstoff erzeugen. Um das Ultra-Fuel-Cacher-Souvenir zu verdienen, müssen Spieler einzeln 100 Einheiten Treibstoff erzeugen. Alle Teilnehmer erhalten das Lift-Off-Souvenir, wenn wir als globale Geocaching-Community 15 Millionen Einheiten Treibstoff generieren.

Wo kann ich meine Souvenirs sehen?
Auf der Website kannst Du Deine Souvenirs auf der Souvenirseite ansehen, die auf dem Dashboard verlinkt ist, oder im Souvenirs-Bereich Ihres Profils. In der Geocaching®-App kannst Du Deine Souvenirs sehen, indem Du in Deinem Profil auf den Souvenirs-Bereich tippst.

Die Treibstoffeinheiten werden nicht richtig addiert, Hilfe!

  • Wenn Du eine Anmerkung, einen DNF oder einen anderen Log-Typ in einen Fund-Log umwandelst, zählt dies nicht für Cosmic Quest.
  • Vielleicht hast Du geloggt, bevor die Challenge um 13.00 Uhr angefangen hat. Wir empfehlen, dass Du bis NACH 12.00 Uhr Montag UTC wartest – was an manchen Orten wie Neuseeland am Dienstag um Mitternacht ist. Sonst zählen die Punkte nicht.
  • Du hast einen Entwurf an dem Montag gespeichert, bevor die Challenge begann.

Wenn Du schon geloggt hast, kannst Du Deinen Log löschen und dann einen neuen Log hochladen, damit Deine Punkte zählen. Um Deinen Log zu löschen, befolgst Du diese Schritte:

  • Geh zu Deinen Geocaching-Logs auf Geocaching.com.
  • Wähle “Deine Logeinträge” oder “Anzeigen / Logeintrag bearbeiten / Bilder”.
  • Auf der Logseite wählst Du den “Logeintrag löschen” Mülleimer aus. Wähle “Ja” zur Bestätigung aus.

*Zur Zeit kannst Du nur Deine Logs auf Geocaching.com bearbeiten oder löschen, nicht in der Geocaching® App.

Geocaching HQ is where the tools for your geocaching adventures are created and maintained. Founded in 2000, we are dedicated to inspiring and enabling adventure, exploration, and community through a unique combination of outdoor recreation and location-based technology.