Attribute 101

Du hast vielleicht bemerkt, dass Premium-Mitglieder Caches nach speziellen Attributen filtern können auf der Geocaching®-App und auf Geocaching.com! Aber vielleicht bist Du Dir nicht sicher, wie Du Attribute einsetzen kannst. Vielleicht hast Du ja auch noch nie von ihnen gehört? Nun, keine Angst, denn wir erzählen Dir alles über Attribute 101.

Lies weiter um zu erfahren, was Attribute sind, wie Du Deine Suche maximieren kannst, indem Du sie einsetzt, und vieles mehr!

Attribute sagen Dir, was Dich an einer Cache-Location erwartet. Cache-Owner können Attribute angeben, bevor sie einen Cache zur Überprüfung freigeben. Angegebenen Attribute erscheinen dann rechts auf einer Listing-Seite.

Es gibt sowohl negative als auch positive Attribute. Positive Attribute weisen auf Dinge hin, die an der Cache-Location anzutreffen SIND, zum Beispiel “Picknicktische in der Nähe” oder “malerische Landschaft”.

Hier kannst Du Dir die gesamte Liste der Attribute ansehen. Beachte, dass die Filtermöglichkeiten in der offiziellen Geocaching®-App auch eine Unterkategorie von Attributen enthält, die gewöhnlich von Cache-Ownern verwendet werden, sowie Attribute, die am öftesten in Pocket Queries verwendet werden. Die Attribute-Suche erlaubt derzeit nur das Filtern nach positiven Attributen. Um nach Attributen in der negativen Form zu suchen, kannst Du eine Pocket-Query benutzen.

Es gibt auch ein paar spezielle Attribute zu beachten:

  1. Benötigt Wartung: Needs Maintenance (NM): Dieses Attribut erscheint automatisch, wenn jemand einen NM-Log verfasst. Cache-Owner müssen eine Wartung durchführen, um das Attribut zu entfernen.
  2. Rollstuhlgeeignet: Caches mit der Geländewertung 1 müssen dieses Attribut haben. Erfahre mehr über Barrierefreiheit und Geocaching.

Das Filtern mit Attributen hilft Dir, Geocaches zu finden, die Deinen Plänen, Fähigkeiten und dem gewünschten Erlebnis entsprechen, und damit kannst Du Dich auf die Caches konzentrieren, die Deine Cache-Jagd zum Erfolg machen.

Hier sind ein paar Beispiele, wie Geocaching-Lackeys (Angestellte des Geocaching Hauptquartierts) Attribute einsetzen:

Wenn ich meine Ausflüge plane, habe ich festgestellt, dass die Suche nach Caches mit Attributen ein toller Weg ist, meine Cache-Erfahrungen zu erweitern. Wenn ich mit meinen vierjährigen Zwilligen cachen gehen will, benutze ich das “Für Kinder empfohlen” Attribut, wenn ich Tüftel-Caches suche, benutze ich das “Unterwegs-Rätsel” Attribut und meine neue Lieblingserfahrung ist Nachtcachen, und dafür benutze ich natürlich das “Nachtcache” Attribut. Die Suche nach Caches mit Attributen hat für mich das Spiel viel spaßiger und fokussierter gemacht!

gearguru

Ich cache gerne während ich wandere, also suche ich oft nach Caches mit einem der Wander-Attribute, sowas wie Lange Wanderung (>10 km). Außerdem mag ich cachen im Winter, also suche ich nach dem “im Winter zugänglich” Attribut, um sicherzugehen, dass ich den Cache auch bei Schnee finde.

Frau Potter

Ich mag gerne Schneeschuhlaufen, also ist es klar, dass ich nach einem Cache in einem Wald suche, der “im Winter zugänglich” ist. Das bedeutet manchmal, dass sich der Cache hoch in einem Baum befindet und leicht erreicht werden kann, wenn der Schnee so hoch aufgetürmt ist, dass ich eine größere Höhe auch ohne eine Leiter erreiche.

MissJenn

Sieht so aus, als liebten die Lackeys es, im Schnee zu cachen! Was ist Dein Lieblingsattribut? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Sarah
Sarah is a French-speaking Marketing Coordinator at Geocaching HQ. She likes cats and musicals, but only separately. In her spare time you can find her knitting, snuggling her cat, and waiting impatiently for the next season of Cosmos.