12 Tipps zum Ausrichten eines Geocaching-Events

Wer liebt eine gute Party mit Geocaching-Freunden nicht? Antwort: Keiner.

Geocaching Events sind eine großartige Möglichkeit, die lokale Geocaching-Community zu treffen, in der jeder eigenartig genug ist, genau wie du. Geocacher vereinbaren eine Zeit und einen Treffpunkt und fachsimpeln über ihr Lieblingshobby. Geocaching-Events machen Spaß, Du kannst Dich darauf verlassen.

Jeder kann ein Event planen und veranstalten. Hier sind 12 Tipps und Tricks, wie Du die beste Geocaching-Party aller Zeiten veranstaltest.

1465209_10152698138169680_738886184984646297_n

1. Wähle eine gute Uhrzeit und eine gute Örtlichkeit, um möglichst viele Teilnehmer zu haben. Ein Event kann draußen oder drinnen, morgens oder nachts stattfinden. Egal für was Du dich entscheidest, pass nur auf, dass es genug Platz und Parkplätze für alle Teilnehmer gibt. Achte darauf, dass am gleichen Tag nicht noch andere Events in der Nähe stattfinden.

10155892_10154892724530244_3964552610202306230_n

2. Wähle den korrekten Event-Typ für Dein Geocaching-Event aus. Es gibt verschiedene Arten, beispielsweise Social/Normal und CITO.

Zug5

3. Werte Dein Event mit einem Spaßthema auf. Piraten, Feiertage, Pi-Tag… die Möglichkeiten sind endlos.

10519772_10154306239505244_3062669526892987412_n

4. Füge optionale Aktivitäten hinzu. Du kannst fast alle Nicht-Geocaching-Aktivitäten mit Geocaching verbinden: Radfahren, Essen, Schwimmen, Nachmittags-Tee, Brunch etc. Aber Geocaching muss bei der Veranstaltung im Mittelpunkt stehen. Du kannst natürlich auch Geocaching-Aktvitäten hinzufügen; Tarn-Tipps, Behälter-Dekoration, Tauschen von Trackables etc.

73564883-e20b-4c76-8b3a-6f678678129a (1)

5. Preise sind super und jeder Geocacher gewinnt gern etwas. Du könntest kleine Wettbewerbe veranstalten, bei denen der Beste etwas gewinnt, oder Du könntest eine nette Verlosung veranstalten.

unnamed

6. Kommerzielle Events sind auf Geocaching.com nicht erlaubt. Diese Regel und weitere Richtlinien zur Ausrichtung für Events kannst Du auf Geocaching.com nachlesen.

7. Nachdem Du alle Details geklärt hast, kannst Du Dein Event über das Onlineformular auf Geocaching.com zur Überprüfung einreichen. Bitte beachte: Auch Events sollten korrekt eingestuft werden. Events haben eine Schwierigkeit von 1.

8. Reiche Dein Event mindestens zwei Wochen vor dem Termin zur Überprüfung ein. Events können frühestens drei Monate vor dem Termin veröffentlicht werden.

64c93c23-719c-43db-8371-327095353009

9. Wenn Du den Teilnehmern Deines Events letzte Hinweise geben möchtest, kannst Du den Log-Typ “Ankündigung zum Event” verwenden. Jeder, der “werde teilnehmen” geloggt hat, bekommt dann eine E-Mail-Benachrichtigung!

10. Normalerweise kommen etwa doppelt so viele Personen wie “werde teilgenommen”-Logs vorhanden sind. Geocacher bringen oft Freunde und Verwandte mit.

11074311_10155275658190244_6764655188518761682_o

11. Es ist nicht unbedingt nötig, aber Du kannst ein Logbuch auslegen, in das sich jeder Eventteilnehmer eintragen kann. Du kannst beim Gestalten des Logbuchs Deiner Kreativität vollen Lauf lassen. Eventteilnehmer werden sich sehr gerne in das Logbuch eintragen.

1441239_10152512322968831_8770833813913856444_n

12. Und nicht zuletzt: Habt eine gute Party! Genieße Dein Event, lerne neue Leute kennen, und verdiene dabei einen Smiley für die Geocaching-Statistik.

11427179_10155636450640244_2670469430580178697_n
Guest Writer
Guest writer for Geocaching.com's blog